HomeThe Work of Byron KatieCoachingsKurse / ElternberatungLern- und Lebenstipps


Eltern/Familie
Lernbegleitungskurs
Persönlichkeits-Entfaltung
Wertschätzende Kommunikation
Für Paare
Angebote für dich Zuhause
Kurse/Referate auswärts
   
 


In meiner Facebook-Gruppe "Eltern, die ihre Kinder vom Herzen begleiten statt erziehen wollen",
sind wir "unter uns" mit allen Themen, die Eltern beschäftigen können.


https://www.facebook.com/groups/2931094140338679/


Vielleicht kann es auch für dich eine Bereicherung sein, dort dabei zu sein?


_______________________________________________________________________________________________________________________________


Daten aktueller Kurs:


In der Lern - und Lebenswerkstatt Hochdorf (max. 4 Personen)

Jeweils Montag Abend, 19.15 - 21.30 Uhr

19. April / 3. Mai / 31. Mai / 14. Juni / 28. Juni 2021


per Zoom:

Jeweils Donnerstag Vormittag, 08.45 - 11.00 Uhr

29. April / 6. Mai / 20. Mai / 10. Juni / 24. Juni 2021



Der Kurs umfasst 5 Module.

Kosten: Fr. 350.-- / Person


Der Kurs "Beziehung statt Erziehung - und der Rest kommt von selbst!" zeigt, wie einfach ganz Vieles ist, was uns manchmal schwierig vorkommt. Tiefer Frieden mit unseren Kindern ist kein Zufall - es ist sogar lernbar!

Alles was es braucht, sind ein offenes Herz, Mut etwas Neues zu probieren und ganz viel Vertrauen in unsere Kinder.

Es geht nicht darum, wie man Kinder auf möglichst angenehme und einfach Art steuern kann. Es geht um mehr: Es geht um eine andere Art mit Kindern zu leben. Du bekommst ein neues Verständnis für zwischenmenschliche Beziehungen.

Im Mittelpunkt des Ansatzes steht ein wirkliches Verständnis für das Kind, das ihm ermöglicht, selbst sein Bestes zu geben. Und zwar nicht, weil es eine Strafe fürchtet oder gefallen möchte, sondern aus seinem eigenen, freien Willen heraus. Weil es sich verstanden fühlt und frei entfalten darf. Nicht Kontrolle ist das Ziel von Erziehung, sondern wahre Kooperation.

Die bahnbrechende Erkenntnis, dass Menschen um uns herum nur Spiegel unserer Selbst sind, wirft ein neues Licht auf alle Beziehungen! Damit werden "schwierige Kinder" unsere besten Lehrer! Wir können wieder die absolute Unschuld erkennen, in der Kinder leben und müssen ihr Verhalten nicht mehr persönlich nehmen.

In diesem Kurs lernst du, genau diese Spiegelungen als Zeichen für deine wunden, ungeheilten Punkte zu verstehen, und mit "The Work" von Byron Katie diese Stellen zu heilen.

Wir widmen uns aber auch dem Thema Kommunikation. Du wirst lernen, dem Kind (oder Erwachsenen) so zuzuhören, dass ihm das Sprechen leichter fällt.

Und wir setzen uns mit uns selbst auseinander, damit es uns immer besser gelingt, Verstrickungen zu lösen. So dass du spürst, was zu deiner Vergangenheit gehört und im Grunde nichts mit dem Kind zu tun hat. So kannst du deine Kinder frei lassen in ihr eigenes Leben. Du bekommst einfache Werkzeuge, damit du dir selbst helfen kannst. So dass auch du immer freier wirst. Letztlich wirst auch du wachsen - Seite an Seite mit deinem Kind, denn unsere Kinder sind unsere Lehrer!


Das sagen Kursteilnehmerinnen:


"Die Stunden in deiner Werkstatt habe ich immer sehr genossen. Es war für mich ein Durchatmen vom Alltag, ein Befreien von alten Mustern, viele Ja-genau-so-ist-es-doch und Aha-Momente durfte ich erfahren.  Das Buch mit deinen Ergänzungen, Ausführungen und Beispielen haben mich in meiner persönlichen Entwicklung ein Stück weiter in die gewünschte Richtung gebracht. Im Alltag gelingt es mir mal besser mal weniger, dies auch umzusetzen. Je nach persönlicher Verfassung. Ich sehe meine Kinder jetzt oft anders, kann meine tiefe Liebe ihnen gegenüber besser ausdrücken und sage mir immer wieder: Es geht nur mit Liebe!"     (Aline)


"Der Kurs brachte mich zum Entdecken und Überdenken eingeschliffener Muster. Durch den Austausch mit anderen Kursteilnehmerinnen wurden mir unerkannte Gedankengänge aufgezeigt, denen ich mehr und mehr eine neue Richtung geben kann. Aus dem altbekannten Handeln rauszukommen braucht Zeit und Geduld. Aber mit den in diesem Kurs erworbenen "Werkzeugen" ist eine Veränderung möglich und immer mehr spürbar." (Andrea)

Der Kurs war für mich eine ganz tolle Ermutigung, den Alltag mit den Kindern, dem Partner und sich selbst wertschätzender, einfühlsamer und liebevoller zu gestalten - und dabei die gewohnten Bahnen zu durchbrechen. Ein Start in ein befreiteres, leichteres Leben… (Verena)

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Der Kurs umfasst 5 Module.

Kosten: Fr. 350.--/Person

Kurs für Väter!

Das gleiche Konzept, aber Väter unter sich.

Daten: noch keine Daten geplant

Zeit: 08.45 - 11.00 Uhr

Kosten: Fr. 350.--

Anmeldeschluss:
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Neu: Der Kurs für Eltern von Teenagern

Das Zusammenleben mit jungen Menschen kann sehr bereichernd und auch für uns lehrreich sein, wenn wir uns mit neuer Sicht auf sie einlassen können und bereit sind, unsere Konditionierungen aufzugeben.

Wir können unseren heranwachsenden Kindern noch einmal vertrauensvolle Wegbegleiter sein und Sicherheit vermitteln in Zeiten des grossen Umbruchs. Und so die letzte Phase unseres gemeinsamen Zusammenlebens und Wachsens auf stimmige Weise abrunden.
Menschen in im Teenager-Alter fühlen sich schnell missverstanden und leiden sehr darunter. Sie möchten ernst genommen werden in ihrem ganzen Umbruch, der sie durchschüttelt und sie manchmal auch von sich selbst entfernt. Da brauchen sie nicht noch Erziehungsversuche oder Besserwisserei oder sogar Abwertung oder dass sie nicht ernst genommen werden.

Es gibt einen anderen Weg: Einfühlung für die Jungen, Einfühlung aber auch für uns. Wir können noch einmal profitieren und so viel Lernen, wenn wir in dieser Zeit das Herz noch einmal ganz fest öffnen, den Jungen mit Vertrauen den Rücken stärken und sie fliegen lassen. Und auch da sind, wenn sie sich von Lebenserfahrungen erholen oder frisch bündeln müssen. 



Daten:
noch keine Daten geplant

Zeit:
19.15 - 21.30 Uhr

Kosten:  Fr. 350.--

Anmeldeschluss:


____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Online-Kurs

"Beziehung statt Erziehung - und der Rest kommt von selbst!"


Findest du es manchmal schwer, Mama oder Papa zu sein? Bist du manchmal frustriert und enttäuscht von deinen Kindern? Oder von deinem Mann, deiner Frau? Oder sogar von dir selbst als Mutter oder Vater??

Oder fühlt sich dein Elternsein oft nicht stimmig an, weil du Muster wiederholst, die du niemals wiederholen wolltest? Oder weil du einfach keine stimmige Sprache findest? Oder weil du merkst, dass du mit deiner Sprache nicht die Nähe zu deinen Kindern erreichst, die du dir vorgestellt hast?

Vielleicht erschrickst du ab deinem Aggressionspotenzial, welches durch dein Elternsein plötzlich in dir ist. Etwas, das du so vor deinem Mutter-/Vatersein noch nicht an dir gekannt hast?

Dann kann dieser Kurs etwas sein für dich! 

Diesen Kurs kannst du ganz bequem zu Hause machen! Du erhältst jeweils Mails mit einer Textdatei oder Video plus Arbeitsblatt, welches du im Lauf der folgenden Tage bearbeiten kannst.

Zweimal findet ein Live-Frage-/Antwort-Abend statt. Dort beantworte ich live Fragen, welche vorgängig per Mail gestellt wurden. Es ist auch möglich, während dem Anlass Fragen per Mail zu stellen. Dieses Video kannst du auch später anschauen.

An einem weiteren Live-Abend machen wir gemeinsam eine Work. Nach einer Einleitung werde ich durch die Work begleiten. Dort könnt hast du die Möglichkeit, aktiv oder mehr als Zuschauerin teilzunehmen. Auch dieses Video kannst du später anschauen.

Ausserdem: Zugang zur privaten Facebook-Gruppe, da könnt ihr euch austauschen, Fragen stellen usw.


Die Themen

1.           Einführung
2.           Eine andere Sicht
3.           Bindung schaffen
4.           The Work von Byron Katie
5.           Die Sache mit den Gärten
6.           Wertschätzende Kommunikation
7.           Gefühle nach Hause nehmen
8.           Erwartungen sind ein zähes Gummiband
9.           Respekt: Häufig eine Mogelpackung
10.         Loben in Anerkennung umwandeln
11.         Ermutigen statt entmutigen
12.         Warum wir uns mit Strafen selber strafen
13.         Werte sind wertvoll
14.         Hinter jedem Verhalten steckt ein Bedürfnis
15.         Übergänge – magische Zeiten!
16.         Die längste Zeit sind wir erwachsen
17.         Die Erinnerungen von morgen…
18.         Abschluss

Die Kapitel sind bewusst kurzgefasst, damit du nicht allzu viel Zeit dafür aufwenden musst und den Kurs trotzdem auch in stressigem oder anstrengendem Alltag durchführen kannst. Mit dem Arbeitsblatt wirst du aber dennoch tiefgreifende Erkenntnisse gewinnen, die dir dazu helfen, ein friedliches Klima in deiner Familie zu unterstützen.
Mit «The Work» wirst du deine Menschen im Umfeld mit komplett anderen Augen sehen: als Spiegel deiner wunden Punkte. Nicht mehr als schwierig, frech, ungehorsam usw. Und die wertschätzende Kommunikation kann dir die Nähe zu deinen Kindern stärken, nach der wir uns wahrscheinlich alle so sehen. Die anderen Kapitel führen dich an oft unbewusste Anteile heran, die aber stark in unser Leben hineinwirken.
Du wirst sehen: dadurch, dass du mehr Bewusstsein über dich selbst erhältst, wird sich deine Haltung ändern. Es wird viel einfacher für dich werden, den Kindern achtungsvoll begegnen zu können, wo du vorher vielleicht durchgestartet wärst – und dich danach schlecht gefühlt hättest.

Meine Erfahrung ist die, dass wir Menschen uns wirklich nach friedlichen, ehrlichen, echten und nahen Beziehungen zu unseren Kindern sehnen.
Doch unsere Konditionierungen stehen uns im Weg. Da hilft dann wieder das Bewusstsein aus «The Work».

Du kannst eine spannende Reise zu dir selbst machen! Ich freue mich, dich auf dieser Reise zu begleiten!




_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Das sagen Kursteilnehmerinnen:

"Du bekommst sehr hilfreiche Inputs, die das Vertrauen in die Kinder, die Beziehung und die eigene Haltung stärken oder verändern können. Man kann Vieles sofort anwenden. Ich empfehle diesen Kurs allen, die mit Kindern und Jugendlichen zu tun haben." (Andrea F.)

"Die Themen sind vielfältig, du kannst überall etwas für dich rausnehmen. Der Kurs stärkt das Vertrauen, dass das Kind seinen Weg machen wird - es braucht einfach nur Liebe und Zeit (die einen halt mehr, die anderen weniger)!Dadurch, dass der Kurs über eine relativ lange Zeit geht, bleiben viele Sachen präsenter und man hat zwischendurch eine Woche Zeit, um sich Gedanken zu machen, an sich zu schaffen und auszuprobieren.Dieser Kurs eignet sich für Mamis, die ihre Kinder (natürlich) wohl ganz tief lieben, aber dennoch das Gefühl haben, es allen ANDEREN recht machen zu müssen!" (Carmen B.)

"Du bekommst mit dem Kurs viele Infos und Tipps, um dich und deine Kinder im Alltag besser zu verstehen und kennen zu lernen. Du lernst verschiedene Arten zu Handeln/Sprechen/Fühlen und Denken. Ich empfehle den Kurs allen, die etwas Gutes für sich und die Familiensituation machen wollen und gerne selbstständig etwas «Du bekommst viele Infos und Tipps um dich und deine Kinder im Alltag besser zu verstehen und kennen zu lernen. Du lernst verschiedene Arten zu Handeln/Sprechen/Fühlen und Denken. Der Kurs eignet sich für alle, die etwas Gutes für sich und Familiensituation machen wollen. Und für alle, die gerne selbstständig etwas erarbeiten.»
(Sarah)

«Er hilft dir, den Alltag mit den Kindern zu vereinfachen und mehr auf die Kinder einzugehen» (Lea)  

«Ich würde den Kurs unbedingt empfehlen, denn es ist ein spannender Online-Kurs, der andere Sichtweisen im Umgang mit Kindern aufzeigt und auch nicht ausser Acht lässt, wie es den Eltern in ihrer Rolle geht.
Ich finde es toll, dass du einen solchen Online-Kurs anbietest. Man kann sich die Zeit selber einteilen, wann und wo man gerade Zeit und Lust hat. Man spürt, dass du mit Liebe dabei bist.»
(Rahel)


«Mein Mann und ich machen den Kurs gemeinsam. Jeder bearbeitet das aktuelle Thema für sich und dann tauschen wir uns aus. Wir profitieren beide sehr vom Kurs und versuchen die neuen Erkenntnisse im Alltag anzuwenden, z.B. wertschätzende Kommunikation oder eine Reaktion unserer Kinder nicht persönlich zu nehmen. Das Thema mit den 3 Gärten finden wir besonders hilfreich. Wir freuen uns auf die weiteren Wochen und Erkenntnisse.»
(Bea)

Leseprobe:

„Wir alle halten uns für respektvoll im Umgang mit anderen. Die Schulen haben sich das Wort Respekt auf die Fahnen geschrieben, in Leitverordnungen eingebunden, respektvoller Umgang wird von allen verlangt und gewünscht – und gerne für sich selbst.


Und das ist die Mogelpackung: Respekt kannst du von niemandem verlangen – es sei denn von dir selbst! Respekt fängt da an, wo der andere nicht mehr macht, wie oder was ich gerne möchte. Solange alles nach meiner Nase läuft, ist es einfach, respektvoll zu sein.

Ich erzähle dir eine persönlich erlebte Erfahrung: eine Mutter erzählte mir in flauschiger, freundlicher Stimme, wie sie ihrer Teenie-Tochter den respektvollen Umgang erklärte und die Regeln dafür aufstellte. Im gleichen Gespräch erzählte mir die Frau, wie sie genau dieser Tochter eine Ohrfeige gegeben hatte.

Ich meine, dass über Respekt nie diskutiert werden müsste. Respekt lässt sich nur konsequent vorleben. Und wann am besten? Wenn dir andere respektlos begegnen – und wenn es die eigenen Kinder sind! Zeige ihnen, was es bedeutet, Respekt zu haben, indem du ruhig und souverän bleibst und dem Kind hilfst, aus dieser Situation in Würde auszusteigen.

Frage dich bevor du reagierst: „Was will ich meinen Kindern JETZT beibringen?“

Sätze wie:
 
-  "Solange du noch bei uns ein- und ausgehst“…
„Ich will es so und damit basta“
„In diesem Ton sprichst zu gefälligst nicht mit mir!“

zeugen von hilfloser Respektlosigkeit und Macht aufgrund der körperlichen und hierarchischen Vorteile. Du kannst damit höchstens deine Macht noch eine Zeit lang aufrechterhalten, Respekt damit erschaffen wirst du nicht! Und dein Kind wird lernen: Der Stärkere gewinnt! Und bei der nächstbesten Gelegenheit vielleicht Rache üben und seinen Frust und die Demütigung an einem „Schwächeren“ abreagieren.“  


Spricht es dich an? Dann zögere nicht, dich noch heute anzumelden.



Mein Geschenk an dich: Ein persönliches Kennenlern-Gespräch von einer halben Stunde. Da können wir vorab deine Fragen klären und uns ein bisschen kennenlernen. Nimm Kontakt mit mir auf (esthiwildisen@hotmail.com oder 041 910 47 43).



Kurse / Kurskosten / verschiedene Möglichkeiten und Buchungspakete:
 
Online-Kurs «Beziehung statt Erziehung – und der Rest kommt von selbst!»  

Grund-Paket vollständiger Kurs:                   

Fr. 49
0.00  


Umfang:

-          18 Kapitel/Module (in Text- oder Videoform)
-          Arbeitsblätter zu allen Modulen
-          2 Live Frage-Antwort-Abende
-          1 Live-Abend, Webinar mit gemeinsamer Work
-          Zugang zu der Facebook-Gruppe des Kurses  
-          Vorgespräch von 30 Minuten    


________________________________________________


Buchungspaket 1:           Fr. 650.00 statt Fr. 750.00
 

Grund-Paket plus 1 Coaching mit mir, (à 2 Stunden) per Skype oder in meiner Lern- und Lebenswerkstatt in CH-Hochdorf  


________________________________________________


Buchungspaket 2:           Fr. 870.00 statt Fr.  1'010.00       
 

Grund-Paket plus 2 Coachings mit mir, (à 2 Stunden = 4 Stunden) per Skype oder in meiner Lern- und Lebenswerkstatt in CH-Hochdorf
 


_______________________________________________


Buchungspaket 3:           Fr. 1'050.00 statt Fr. 1'270.00     
Grund-Paket plus 3 Coachings mit mir, (à 2 Stunden = 6 Stunden) per Skype oder in meiner Lern- und Lebenswerkstatt in CH-Hochdorf
 


________________________________________________


Nächste Starts (Daten von Live-Abenden werden kurzfristig angegeben):


Nächste Starts:


Weitere Starts werden später und immer wieder aufgeschaltet.

Anmeldungen ab sofort.

Mit der Einzahlung des Betrags bist du angemeldet.

Bitte mache folgende Angaben: Deine Adresse und unbedingt deine Mailadresse, den Vermerk «OKB...." (gewünschte Nummer), plus dein gewünschtes Buchungs-Paket.

Letzte Einzahlungs- und somit Anmeldemöglichkeit jeweils 3 Tage vor Kursstart.
   
Bankangaben:
Raiffeisenbank Oberseetal 6274 Eschenbach 60-14128-5  
Zugunsten von:
CH75 8118 7000 0065 1547 0
Esther Wildisen Lern- und Lebenswerkstatt 6280 Hochdorf    

Zahlung auch per TWINT möglich (079 226 49 76)


________________________________________________________________________________________________________________________________________________





Du möchtest den Kurs lieber in 2 Etappen machen?


Kein Problem!


Kurse / Kurskosten / verschiedene Möglichkeiten und Buchungspakete:
 
Online-Kurs «Beziehung statt Erziehung – und der Rest kommt von selbst!»  


Grundpaket Kurs Teil 1:                    Fr. 220.00  


Umfang:

-          Die ersten 9 Kapitel/Module (in Text- oder Videoform)
-          Arbeitsblätter zu allen Modulen
-          1 Live Frage-Antwort-Abend
-          1 Live-Abend, Webinar mit gemeinsamer Work
-          Zugang zu der Facebook-Gruppe des Kurses      

________________________________________________


Buchungspaket 1:           Fr. 450.00 statt Fr. 480.00  


Grund-Paket Teil 1 plus 1 Coaching mit mir, (à 2 Stunden) per Skype oder in meiner Lern- und Lebenswerkstatt in CH-Hochdorf  


________________________________________________


Buchungspaket 2:           Fr. 690.00 statt Fr. 740.00       
 

Grund-Paket Teil 1 plus 2 Coachings mit mir, (à 2 Stunden = 4 Stunden) per Skype oder in meiner Lern- und Lebenswerkstatt in CH-Hochdorf  


_______________________________________________


Grundpaket Kurs Teil 2:                    Fr. 220.00  
(Teil 1 ist Voraussetzung)

Umfang:

-          Die zweiten 9 Kapitel/Module (in Text- oder Videoform)
-          Arbeitsblätter zu allen Modulen
-          1 Live Frage-Antwort-Abend
-          1 Live-Abend, Webinar mit gemeinsamer Work
-          Zugang zu der Facebook-Gruppe des Kurses 

________________________________________________


Buchungspaket 1:            Fr. 450.00 statt Fr. 480.00     

Grund-Paket Teil 2 plus 1 Coaching mit mir, (à 2 Stunden) per Skype oder in meiner Lern- und Lebenswerkstatt in CH-Hochdorf  


________________________________________________


Buchungspaket 2:          Fr. 690.00 statt Fr. 740.00        

Grund-Paket Teil 2 plus 2 Coachings mit mir, (à 2 Stunden = 4 Stunden) per Skype oder in meiner Lern- und Lebenswerkstatt in CH-Hochdorf  


________________________________________________


Nächste Starts (Daten von Live-Abenden werden kurzfristig angegeben):


OKB 211 Teil 1: 
OKB 210 Teil 2: 

Weitere Starts werden später und immer wieder aufgeschaltet.

Anmeldungen ab sofort.

Mit der Einzahlung des Betrags bist du angemeldet.

Bitte mache folgende Angaben: Deine Adresse und unbedingt deine Mailadresse, den Vermerk «OKB...., Teil ..." (gewünschte Nummer), plus dein gewünschtes Buchungs-Paket.
Letzte Einzahlungs- und somit Anmeldemöglichkeit jeweils 3 Tage vor Kursstart.
   
Bankangaben:
Raiffeisenbank Oberseetal 6274 Eschenbach 60-14128-5  
Zugunsten von:
CH75 8118 7000 0065 1547 0
Esther Wildisen Lern- und Lebenswerkstatt 6280 Hochdorf    

Zahlung auch per TWINT möglich (079 226 49 76)


______________________________________________________________________________________________________________________________________________



Beziehungs-Weiterführungskurse



Für alle, die nach dem Kurs "Beziehung statt Erziehung - und der Rest kommt von selbst" in sporadischen Abständen am Thema dranbleiben möchten, die Herzenskraft auffrischen möchten. An diesen Kursen widmen wir uns Alltagsthemen, klären Fragen und ermutigen einnader. Damit wir wieder gestärkt und liebevoll die Eltern sein können, die wir sein möchten. Ohne alte Muster, die sich ungefragt in unsere Eltern-Kind-Beziehungen einmischen.
Auch oder gerade, wenn das Umfeld uns nicht versteht, Oder wenn wir am Sandkasten die einzigen sind, die unser Kind ohne Drohungen, Erpressungen, Demütigungen und Machtspiele begleiten wollen.

Voraussetzung ist der Besuch des Kurses oder Online-Kurses "Beziehung statt Erziehung - und der Rest kommt von selbst".


Beziehungs-Weiterführung:

Daten: noch keine Daten geplant

Zeit. 08.45 - 11.00 Uhr

Kosten: Fr. 65.00/Modul

Anmeldeschluss:


________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


Elternsprechstunden / Elterncoachings



Vielleicht hast du das Bedürfnis, ein Anliegen in einer Skype-Sitzung persönlich mit mir zu besprechen und zu bearbeiten. Das können alle Themen sein, die dein aktuelles (Familien-) leben betreffen. 

Denn manchmal fühlt man sich als Eltern hilflos. Alle wollen doch nur das Beste für ihr Kind, aber das scheint manchmal nicht das Richtige für das Kind zu sein.

Oder: Die gewählte Erziehungsmethode scheint zwar zu funktionieren, aber die Eltern fühlen sich nachher nicht wirklich gut.

"Beziehung statt Erziehung - und der Rest kommt von selbst!" ist ein sehr liebevolles, von mir entwickeltes Konzept, bei welchem sich alle wohl, angenommen und verstanden fühlen. Gerne unterstütze ich dich/euch mit all meinem Wissen und meinen Erfahrungen.

Das Thema Familie liegt mir sehr am Herzen, es ist mein Kernthema. Darum biete ich verschiedene Angebote an:

- Kurse- Elternberatungen in Einzel- / Elternsettings
- Telefonberatungen
- Online-Beratungen
- Workshops / Themenabende


Themen könnten sein:

- Das Kind will nicht in die Schule / Mobbing / Schulstress
- Schwierigkeiten mit Gspändli oder Lehrpersonen / schlechte Noten etc.
- Sorgen um die Gesundheit oder die Zukunft des Kindes
- Essverhalten / Schlafverhalten / Spielverhalten deines Kindes
- Dein Kind gehorcht dir nicht.
- Du nervst dich ab deinem Kind, deinen Kindern.
- Aber auch: Deine jetzt plötzlich wieder auftauchenden Schwierigkeiten mit deinen Eltern,  Schwierigkeiten mit Betreuungspersonen (Schwiegereltern etc.).
- Du fühlst dich einsam, allein gelassen, erschöpft und ausgebrannt…

- Last but not least: Schwierigkeiten mit deinem Ehepartner, deiner Ehepartnerin.
- Und viele weitere mehr….  

Diese Sprechstunden werde ich vorwiegend mit der Methode «The Work» von Byron Katie gestalten.  
Anmeldung mit gewünschtem Termin und kurzer Info betreffend Thema bitte per Mail oder Telefon. Ich nehme danach Kontakt mit dir auf.  

Anmeldung: ab sofort, ev. auch kurzfristig möglich  

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________


Friedliche Kommunikation mit Kindern

(Nach «So sag ich’s meinem Kind» von Adele Faber und Elaine Mazlish)  

Ein Eltern-Kommunikationstraining über 7 Wochen!
 

Ich spüre soviel guten Willen bei vielen Eltern. Sie wollen ihren Kindern mit Verständnis und Respekt, Wertschätzung und Liebe begegnen. Sie möchten sie begleiten und gutes Vorbild sein. Aber wie geht das aktive Zuhören schon wieder? Was soll man sagen, was ist wenig hilfreich?

Aber was machen, wenn das Kind tobt und immer wütender wird, obwohl wir aktiv zuhören? Was tun, wenn ein Kind seine Geschwister nicht akzeptiert oder unterdrückt? Und wie reagieren, wenn das eigene Kind frech zu mir ist?  

In diesem Training gehen wir diesen und anderen alltäglichen Fragen auf die Spur. Es geht um folgende Themen:

- Kindern dabei helfen, mit ihren Gefühlen umzugehen
- Die Zusammenarbeit mit den Kindern fördern
- Alternativen zur Bestrafung
- Selbstständigkeit fördern
- Anerkennung und Selbstbewusstsein
- Rollenverhalten von Kindern und ihnen helfen, sich selbst zu finden
- Austausch, Diskussion, Abschlussgedanken.  

Während 7 Wochen üben, bewusst werden, trainieren. Damit Änderung möglich ist und alte Muster durch neue ersetzt und erlebt werden können! 


Daten: noch keine Daten geplant


Zeit:    19.15 - 21.30 Uhr

Kosten: Fr. 395.00 (inkl. Buch "So sag ich's meinem Kind" von Adele Faber und Elaine Mazlish)

Anmeldeschluss:


________________________________________________________________________________________________________________________________